Katja Vogler Blog

Baukosten fallen an – Miete fällt weg

Trotz Eigenleistung waren einige Kosten natürlich unumgänglich, das waren der Bausatz, die Materialien wie der Baumörtel und die Leihgebühren für die Baustellenfahrzeuge und –Geräte, darunter die Betonmischmaschine oder der Bagger für die Aushubarbeiten. Weitere Kosten beanspruchten die Installationen für Strom und Wasser sowie Abwasser. Nicht zuletzt wurden die Bauarbeiten von Fachleuten überwacht, einige Tätigkeiten dürfen aus gesetzlichen Gründen nur von eigens dafür geschultem Personal ausgeführt werden, darunter Sanitärinstallationen, das Anbringen von Heizkörpern und Arbeiten mit Starkstrom. Zu Letzterem gehört das Anschließen des Küchenherdes. Wer unserem Beispiel folgen will, sollte keinesfalls die regelmäßig anfallenden Kosten vergessen: die Miete. Wir besaßen das große Glück, in der Nähe von Eltern beziehungsweise Schwiegereltern zu wohnen. Wir brachten unseren kleinen Kindergarten-Flo (Florian) und unsere ABC-Schützin Gigi (Gisela) bei meinen Schwiegereltern unter, während meine Frau und ich bei meinen Eltern im Gästezimmer wohnten. Für unsere Kinder war das alles ein Riesenspaß, für meine Frau und mich war das eine Ersparnis von zehn Monatsmieten.

27.9.12 18:21

Letzte Einträge: Endlich ist es soweit – ein Häuschen im Grünen!, Was darf’s denn sein - Stein oder Holz?

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen